Gute gesunde Schule

 



"Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts."
(Arthur Schopenhauer)



 

  • Trinken im Unterricht
Durch Trinken im Unterricht lassen sich die Konzentrations- und geistige Leistungsfähigkeit steigern. Vor allem die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen denken oft in den regulären Pausen und nach dem Sportunterricht nicht ans Trinken.

 

 
  • Frische Luft und Energiesparen
Mit den CO2 - Ampeln in den Klassenzimmern sehen Schüler und Lehrer auf den ersten Blick, wie gut die Luft im Klassenzimmer wirklich ist, denn nur mit ausreichend Sauerstoff kann man gute Leistungen erzielen. Der Energieverbrauch wird minimiert, da nur dann gelüftet wird, wenn die Luft schlecht ist! 




 
  • Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit
Durch die jährliche Teilnahme an der "Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit" werden den Schülerinnen und Schülern passende thematische Kurse wie z.B. Gehirnjogging angeboten.   
  • Zahnprophylaxe
Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufen nehmen an einem Workshop zum Erhalt der Zahngesundheit teil.   
  • Obst und Gemüse 
Die Haushalt und Ernährungsgruppe der Jahrgangsstufe 7 bereitet die leckeren Gemüse und Obsthäppchen zu und verköstigt die Schülerinnen und Schüler in der großen Pause.   
  • Vegane und vegetarische Ernährung
Zusammen mit Pauline Noder von der Barmer GEK findet ein Kochkurs zur "Vegetarischen und veganen Küche" statt.   
  • Motion Team 
Das Team aus Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen hat es sich zur Aufgabe gemacht, mehr Bewegung in den Unterricht zu bringen. Bewegung ist ganz besonders auch außerhalb des Sportunterrichts wichtig, denn dadurch kann die Lern- und Konzentrationsfähigkeit in allen Fächern positiv beeinflusst werden.  



 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok